Häufig gestellte Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen – und Antworten

Wie findet der erste Kontakt statt?

Als erstes telefonieren wir zusammen. Das dauert circa 20-30 Minuten. Du kannst mir Dein Anliegen schildern. Wenn ich weiss, wohin die Reise gehen soll, kann ich Dir ein mögliches Vorgehen skizzieren. – Dazu gehören auch Umfang und mögliche Kosten. 
Wenn wir beide der Meinung sind, dass wir diese Reise gemeinsam angehen wollen, werde wir den ersten Termin vereinbaren. 

Was erwartet mich in der ersten Therapie-Sitzung?

Vor der ersten Sitzung bekommst Du von mir einen Fragebogen. Diesen schickst Du mir zur Vorbereitung vorgängig zurück. In der ersten Sitzung werden wir allfällige Unklarheiten klären.

Ich werde Dir meine Arbeitsmethoden und wichtige Techniken erläutern.

Sobald Dein Anliegen klar genug herausgearbeitet ist, können wir bereits mit der Aufdeckenden Arbeit beginnen.

Muss ich über Dinge sprechen, über die ich nicht sprechen will?

Grundsätzlich kannst Du Dir folgendes überlegen: Wenn Du wegen starker Bauchschmerzen zum Arzt gehst, hilft es der Sache wenig, wenn Du ihm verschweigen willst, dass Du zuvor 4 kg Pralinen verspiesen hast.

Ich werde Dich aber niemals zwingen, über etwas zu reden, über das Du nicht reden willst. Wenn ich sehe, dass es für Dein Vorwärtstkommen und damit Dein Wohlbefinden hilfreich wäre, werde ich Dich vorsichtig ermutigen, Dich zu öffnen.

Aber ich bin geduldig und kann warten, bis für Dich der richtige Moment ist.

Wie lange dauert eine typische Sitzung?

Eine Sitzung in der Aufdeckenden Hypnotherapie dauert zwischen 2 und 3 Stunden.
Dies wird jeweils im Voraus besprochen und geplant.

Wie lange werde ich in Therapie sein, bis mein Problem weg ist?

Hypnotherapie zählt zu den sogenannten Kurzzeit-Therapien. 

Wie lange Deine Therapie aber genau dauern wird, hängt von Deinem konkreten Anliegen, Deinen Zielen und Deiner Ausgangslage ab. Wir werden das individuell besprechen. Eine feste Zeit lässt sich aber im Voraus nicht festlegen. Da hat Dein Unterbewusstsein noch ein Wörtchen mitzureden.

Erwartest Du aber, dass ich Dir ein bestimmtest Problem in ein, zwei Sitzungen ‚wegmache‘, werden wir kaum zusammen arbeiten. 

Wie hole ich das Beste aus der Therapie heraus?

Sehr gut, dass Du Dir diese Frage stellst. Das ist eine gute Voraussetzung für optimale Ergebnisse.

Sei so offen und ehrlich wie möglich, auch oder besonders, wenn es nicht schön ist. Erlaube mir, Dich zu unterstützen. Probiere neue Dinge aus, die wir besprechen. Teile mir ehrlich mit, wie Deine Erfahrungen damit sind. Sei offen für Feedback und andere Wege zu denken.

Wieviel wird meine Therapie kosten?

Das hängt von Deinem Anliegen ab. Anlässlich Deines Erstgespräches kann ich Dir dazu ein Bild geben.

Wie bezahle ich?

In der Regel bezahlst Du am Ende der Sitzung bar oder per Twint.

Mit welchen Klienten arbeitest Du?

Ich arbeite mit Frauen und Männern aller Altersklassen, Jugendlichen und Paaren.

Arbeitest Du mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, verschiedener ethnischer Herkunft, Religion und sexueller Orientierung?

Ja, Menschen mit allen Hintergründen, jeder ethnischen Herkunft, Religion und sexuellen Orientierung sind bei mir willkommen.
Mir ist zum Beispiel bewusst, dass es kulturelle oder religiöse Faktoren gibt und diese Deine Entscheidungen und die Art, in der Du Dein Leben lebst, beeinflussen. Während ich ganz generell weiss, wie diese Faktoren funktionieren, ermutige ich Dich, mir mitzuteilen, wie sie sich in Deinem Leben und Deiner Familie niederschlagen.

Warst Du jemals selbst in Therapie?

Selbstverständlich. Sonst wüsste ich nicht, wovon ich spreche und wie es sich in der Rolle des Klienten anfühlt.

Das geschah nicht nur im Rahmen meiner diversen Ausbildungen. Es ist auch wichtig, dass ich als Therapeut selber regelmässig auf die Liege gehe. Denn auch ich bin noch nicht ganz erleuchtet. wink

Bietest Du auch Telefon- oder Videositzungen an?

Arbeit mit Hypnose biete ich nur in meiner Praxis an.
Coaching-Arbeiten sind auf Distanz möglich. Dann arbeite ich mit Videositzungen.

Wie vereinbare ich einen Termin?

Der erste Termin wird das telefonische Erstgespräch sein.  Dabei wirst Du mir Dein Anliegen schildern. Ich werde Dir grob erläutern, welche Möglichkeiten ich Dir anbieten kann.

Einigen wir uns gemeinsam, dass wir zusammenarbeiten, legen wir am Ende des Telefongesprächs eine erste Sitzung fest.

Für diesen ersten Termin hast Du verschiedene Möglichkeiten.

  • Du schreibst mir eine Email an urs@urs-nueesch.ch
  • Du nutzst das Formular am Ende jeder Seite.
  • Du suchst Dir gleich online einen Telefontermin aus. Verwende den Button am Ende jeder Seite.

Die weiteren Termine vereinbaren wir dann im Rahmen der Sitzungen.

Wie kann ich am besten Kontakt aufnehmen?

Vor einer ersten Sitzung findet ein telefonisches Erstgespräch statt. Es kostet Dich nichts und dauer ungefähr 30 Minuten.

Im Laufe der laufenden Zusammenarbeit eignen sich Telefon und E-Mail am besten, insbesondere für Terminvereinbarungen und -Verschiebungen – genauso wie für Therapiebezogenes.

Alle Angaben findet Du am Ende jeder Seite.

Wo befindet sich Deine Praxis?

Ich arbeite in zwei Praxisräumen.

  • Der eine befindet sich in Schaffhausen am Kirchhofplatz 12
  • Der andere befindet sich in Neunkirch an der Vordergasse 30.

Beide Praxen sind vom Bahnhof aus zu Fuss in 5-10 Minuten zu erreichen.

Detail siehe unter Kontakt

Kann ich den Fragebogen irgendwo herunterladen?

Ja klar. Hier kannst Du den Fragebogen und die Vorlage für den Stammbaum herunterladen.
(Rechte Maustaste und ’speichern unter…‘)